Shortfill

Shortfill E-Liquid kaufen

Das Shortfill ist ein System was aufgrund der TPD2 (Tobacco Products Directive) eingeführt wurde. Der Verkauf von nikotinhaltigem Liquid wurde auf 10ml beschränkt, dies mit maximal 20mg Nikotin. Die Hersteller waren also gezwungen sich etwas einfallen zu lassen, wie Sie als Dampfer trotzdem auf die gewünschte Nikotinmenge kommen, wenn Sie grössere Liquidflaschen als 10ml kaufen möchten. Das Ergebnis war das Shortfill-System. Dieses System ist weit verbreitet, es hat sich als Standard auf dem Liquidmarkt durchgesetzt und funktioniert ist der Praxis einfach und unkompliziert.

Wie funktioniert das Shortfill E-Liquid

Nehmen wir als Beispiel eine 60ml Flasche, diese ist mit nur 50ml Liquid gefüllt, dies wiederrum mit überdosiertem Aromagehalt. Dieses System ist darauf ausgelegt, dass man einen Nikotinshot dazu füllt. Dieser Shot verdünnt das Aroma dann so, dass wir am Ende ein fertiges Liquid mit 3mg haben. Die 120ml Flaschen sind mit 100ml gefüllt und man gibt 2 Nikotinshots dazu um auf 3mg Nikotin zu kommen. Wer ohne Nikotin dampft, muss das Shortfill E-Liquid dennoch auffüllen, dies können Sie natürlich einfach mit Base ohne Nikotin machen. Unbegründet ist die Angst, dass man das Liquid mit den Shots zu sehr verdünnt. Die Shortfill E-Liquids sind eben genau darauf ausgelegt und die Aromamenge ist darauf abgestimmt. Dieses System gilt natürlich auch für Liquids in 30ml oder 120ml Flaschen. Nikotinshots gibt es verschieden Nikotinstärken, es werden 0mg, 9mg und 18mg angeboten, hin und wieder findet man auch 20mg Shots. Die 18mg Shots sind genau auf 60ml fertiges Liquid ausgelegt und man kommt mit diesen genau auf 3mg Nikotingehalt, bei den 20mg Shots kommt man auf ca. 3,33mg.

Das richtige Shortfill kaufen

Beim Kauf eines Shortfill E-Liquids gibt es eigentlich nur einen Punkt zu beachten, die gewünschte Nikotinmenge. Bei den meisten Herstellern ist eine Nikotinmenge von 3mg möglich, unabhängig davon ob Sie ein 50/60ml oder ein 100/120ml Shortfill E-Liquid kaufen. Es werden aber auch 40/60 Shorfill E-Liquids angeboten, bei diesen kommt man mit 2 Nikotinshots (a 18mg) auf 6mg Nikotin. Bei Ihrer Bestellung ordern Sie einfach die passende Menge an Nikotinshots gleich mit. Das Einfüllen der Shots in die Liquidflasche ist auch kein Hexenwerk, Sie hebeln einfach die Spitze mit einer Schere oder ähnlichem ab, gleiches beim Nikotinshot (Bitte vorsichtig, verletzen Sie sich nicht). Entleeren sie den Shot oder die Shots vollständig in das Liquid, setzen Sie die Spitze und den Deckel wieder auf, drücken Sie beides fest. Nun gut schütteln, um das Liquid mit dem Nikotin zu vermischen. Das war es schon und Ihr Shortfill E-Liquid ist fertig. Wenn Sie mehr Nikotin im Liquid haben möchten, als mit den Shots möglich ist, gibt es noch weitere Möglichkeiten die Nikotinmenge noch weiter zu erhöhen. Diese sind aber eher unpraktisch. Zum einen können die das Shortfill E-Liquid in eine grössere Flasche umschütten und dann mit den gewünschten Nikotinshots auffüllen. Die zweite Möglichkeit ist, den Shot einzufüllen und dann mit einem weitern so lange aufzufüllen, bis die Menge in der Flasche passt. Den Rest des zusätzlichen Shots füllen Sie dann in ihre angebrochene Flasche, wenn Sie etwas Liquid aus der Flasche verbraucht haben. Wie gesagt, es ist etwas umständlich aber möglich.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 609

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 609

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste