Basen PGVG

PG und VG Base kaufen

Die E-Liquid Base besteht im Grunde aus zwei Stoffen, zum einen PG (Propylenglykol) und VG (Vegetable Glycerin). Propylenglykol ist ein farb- und nahezu geruchloses, klares Erdölderivat mit antimikrobiellen und stark hygroskopischen Eigenschaften. Das bedeutet, dass es in der Lage ist, Wasserdampf aus der Umgebungsluft anzuziehen und zu binden. Unter der Bezeichnung E 1520 ist Propylenglykol von der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Es findet allerdings auch Verwendung in Kosmetikartikeln wie Hautcremes, Deos und Zahnpasta, als Inhaltsstoff von Nebelfluids für Nebelmaschinen, sowie in vielen Tabakprodukten wie Zigaretten oder dem skandinavischen Lutschtabak Snus. Er fungiert nicht nur zur Bindung der Aromastoffe, sondern dient auch als Ersatz weiterer Konservierungsmittel. Verdampft das PG, setzt es ein Aerosol aus Nanotröpfchen frei, welche sich in der Umgebungsluft wieder auflösen - also flüchtig sind.

Was ist das VG in E-Liquid Basen

Pflanzliches Glyzerin (vegetable glycerin) finden wir ebenfalls in unserer E-Liquid Base. VG wird in den meisten e Liquids verwendet, um den Dampf stabiler, fülliger und sanfter zu machen. Die Bezeichnung der EU als Lebensmittelzusatzstoff für Glyzerin ist E 422. Auch diesen findet in vielen Produkten des Alltags Verwendung. VG ist deutlich dickflüssiger als PG, somit ist es nicht für jeden Verdampfer geeignet, gerade wenn die Nachflussöffnungen sehr klein sind. Die Viskosität von Glyzerin verändert sich abhängt von der Umgebungstemperatur, Je wärmer es ist, desto dünnflüssiger ist es und umgekehrt. Das macht es vor allem im Winter bei hohen Außentemperaturen, beim Dampfen bemerkbar, der Liquidnachfluss lässt dann oft etwas nach.

Welche E-Liquid Base kaufen

E-Liquid Base gibt es in den unterschiedlichsten Mischungen, am häufigsten werden Ihnen wohl die Mischungen 50/50 oder 70/30 bzw. 80/20 begegnen. Diese Bezeichnungen beziehen sich auf das Mischungsverhältnis von VG und PG in der E-Liquid Base, eine 50/50 Mischung besteht also zu je 50 % aus VG und PG. Bei einer 70/30 Mischung ist meistens 70VG/30PG gemeint und so weiter. Hier ist aber Vorsicht geboten, da es keine einheitlichen Vorgaben für die Bezeichnungen gibt. Diese können je nach Hersteller oder Land variieren, so kann es sein das eine 70/30 Mischung auch 70PG/30VG enthält. Um Fehlkäufe zu vermeiden lieber genauer hinschauen. Welche E-Liquid Base Sie kaufen hängt ein wenig von Ihren Wünschen ab, bezüglich der Dampfentwicklung und in welchem Gerät sie diese verwenden möchten. Für DL (Direct Lung) ist 70VG/30PG Base sicher vorteilhaft aber auch 50/50 kann ohne Probleme verwendet werden. Für MTL (Mouth to Lung) ist die 50/50 Base besser geeignet. Wenn Sie gerade in der Öffentlichkeit nicht auffallen möchten beim Dampfen, ist ebenfalls eine 50/50 Mischung die beste Wahl. Ein höherer VG-Gehalt in der E-Liquid Base bedeutet auch etwas mehr Dampf. Ein weiter Hinweis sei an dieser Stelle noch relevant, bei niedrigem PG-Anteil in der E-Liquid Base sollte die Dosierung des Aromas leicht erhöht werden. PG ist der Aromaträgerstoff (kein Geschmacksträger), ist davon weniger vorhanden sollte man also die Aromamenge anpassen.

Filter
In aufsteigender Reihenfolge

17 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

17 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste