Ersatzverdampferköpfe & Coils günstig kaufen

Die Qualität Ihres Dampferlebnisses steht und fällt mit dem Zustand des Verdampferkopfes. Wie ein Feinschmecker, der sein Besteck pflegt, müssen auch Dampfer ihre Coils warten oder ersetzen, um das Aroma rein zu halten und Verunreinigungen zu vermeiden. Im E-Zigaretten Online Shop von E-Zigaretteria finden Sie eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Verdampferköpfen, die Ihnen in verschiedenen Widerstandsoptionen zur Verfügung stehen, um das Dampfen nach Ihren Wünschen anzupassen.

Verdampferköpfe mit Mesh-Technologie ermöglichen durch ihre netzartige Struktur des Drahtes eine effiziente und gleichmässige Erhitzung, was die Geschmackswiedergabe intensiviert und für dichteren Dampf sorgt. Besonders die Modelle mit einem Widerstand von 1.0 Ohm sind hervorragend für MTL-Dampfen geeignet und bieten, bei einem PG/VG-Mischverhältnis von 70/30 bis 50/50, ein sanftes Dampferlebnis. Für Freunde der grossen Wolken sind die Verdampferköpfe mit niedrigeren Widerstandswerten und entsprechenden höheren Leistungsbereichen die ideale Wahl.

Der Wechsel zu neuen Verdampferköpfen

Mit der Zeit nagt der Gebrauch an der Leistungsfähigkeit Ihrer Verdampferköpfe. Der Wechsel ist ein einfacher Vorgang, der die Qualität Ihres Dampferlebnisses erhalten hilft. Entnehmen Sie zuerst die Kartusche von Ihrem Akkuträger und entfernen Sie den alten Verdampferkopf. Achten Sie darauf, den neuen Coil sorgfältig zu sättigen, indem Sie Liquid direkt auf die Baumwolle oder Watte geben. Dies ist ein entscheidender Schritt, um Dry-Hits zu verhindern. Setzen Sie den neuen Coil ein, befüllen Sie die Kartusche und warten Sie etwa 10 Minuten, um sicherzustellen, dass das Liquid die Baumwolle oder Watte vollständig durchtränkt hat.

Die Erkennung des richtigen Zeitpunkts für den Austausch eines Verdampferkopfes ist entscheidend. Sinkende Geschmacksintensität oder ein verbrannter Geschmack sind klare Indikatoren dafür, dass ein neuer Coil fällig ist. Die PnP-Verdampferköpfe mit ihrem Pull-and-Push-System machen den Wechsel besonders einfach: Alten Coil herausziehen, neuen hineindrücken, fertig. Die Lebensdauer eines Verdampferkopfes kann je nach Nutzung variieren, aber im Durchschnitt ist ein Austausch alle zwei Wochen zu empfehlen.

Kompatibilität und Auswahl: Finden Sie den passenden Ersatzverdampferkopf

Um das beste aus Ihrem Dampfgerät herauszuholen, ist die Wahl des passenden Verdampferkopfes essentiell. Bei der Auswahl sollten Sie auf den Widerstand des Coils achten, der in direktem Zusammenhang mit Ihrer bevorzugten Dampfmethode steht. Zusätzlich hat das PG/VG-Mischverhältnis und der Nikotingehalt des von Ihnen verwendeten Liquids einen wesentlichen Einfluss auf Ihr Erlebnis. Abhängig davon, ob Sie sich für Sub-Ohm Coils oder höher-ohmige Coils entscheiden, variiert die Dampferzeugung und der Throat Hit. Schauen Sie unbedingt, dass die Ersatzverdampferköpfe mit Ihrem Gerät kompatibel sind.

Laden...
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 278

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 278

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

FAQ's - Fragen & Antworten

1. Warum ist es wichtig, Ersatzverdampferköpfe und Coils regelmässig auszutauschen?

Bei regelmässigem Gebrauch eines Verdampfers sammeln sich Reste von Liquids, abgestorbene Hautzellen und Staub im Verdampferkopf an. Dies kann den Geschmack des Dampfes negativ beeinflussen und zu einem verbrannten Geschmack führen. Um ein optimal sauberes und reines Dampferlebnis zu gewährleisten, ist es daher wichtig, die Verdampferköpfe und Coils regelmässig zu wechseln. Ein frischer Coil sorgt für einen unverfälschten Geschmack und eine gleichbleibend hohe Qualität des Dampfes.

2. Was sind die Vorteile der innovativen Mesh-Technologie bei Ersatzverdampferköpfen?

Die Mesh-Technologie verwendet ein feinmaschiges Drahtnetz als Heizelement, anstelle eines einzelnen Drahtes. Dies führt zu einer grösseren Oberfläche, die das Liquid gleichmässiger verdampft. Dadurch wird ein intensiverer Geschmack und grössere Dampfwolken erzeugt. Zusätzlich haben Coils mit Mesh-Technologie oft eine längere Lebensdauer und reduzieren das Risiko von Dry-Hits und auslaufendem Liquid.

3. Wie kann man erkennen, wann ein Coil ausgetauscht werden muss?

Anzeichen dafür, dass ein Coil ausgetauscht werden sollte, sind ein nachlassender oder veränderter Geschmack des Dampfes, geringere Dampfproduktion und ein verbrannter Geschmack. Auch bei einem Wechsel des Liquids ist es oft empfehlenswert, den Coil zu wechseln, um Geschmacksübertragungen zu vermeiden. Nutzer sollten Coils etwa alle zwei Wochen austauschen oder bei den ersten Anzeichen einer Leistungsminderung.

4. Wie funktioniert das Pull-and-Push-System der PnP-Verdampferköpfe und wie vereinfacht es den Wechselvorgang?

Das Pull-and-Push-System der PnP-Verdampferköpfe ermöglicht einen einfachen Wechsel ohne Werkzeug. Der alte Coil wird einfach herausgezogen und der neue Coil in die Kartusche gedrückt. Dieses System macht den Wechsel schnell, sauber und benutzerfreundlich.

Experten-Tipps

Die Auswahl des richtigen Widerstandswertes

Für ein optimales Dampferlebnis ist es entscheidend, den Widerstandswert des Ersatzverdampferkopfes an Ihre persönlichen Vorlieben und das verwendete Gerät anzupassen. Je niedriger der Widerstand, desto mehr Dampf und intensiver das Aroma. Bei höheren Ohm-Werten erhalten Sie einen strafferen Zug und ein diskreteres Dampfvolumen. Nutzen Sie Coils mit Widerständen zwischen 0.3 und 1.0 Ohm, um das ideale Verhältnis von Geschmack und Dampfentwicklung für Ihre individuelle Dampfweise zu finden. Beachten Sie auch die angegebenen Leistungsbereiche der Coils, um eine Überhitzung und damit einhergehende Dry-Hits zu vermeiden.

Der korrekte Wechsel von Ersatzcoils

Beim Wechsel des Verdampferkopfes ist es wichtig, den neuen Coil erst mit Liquid zu sättigen und ihm einige Minuten Zeit zu geben, damit sich das Liquid vollständig im Wattepad verteilen kann. So verhindern Sie Dry-Hits und eine Beschädigung des neuen Coils. Nutzen Sie Systeme wie die PnP-Verdampferköpfe, die ein einfaches Pull-and-Push-System bieten, und befolgen Sie stets die Anleitung des Herstellers.

Symptome eines verschlissenen Coils erkennen

Ein verschlissener Coil kann sich durch verschiedene Symptome bemerkbar machen: Eine verringerte Dampfproduktion, ein schwächer werdendes Aroma oder ein unangenehm verbrannter Geschmack sind klare Anzeichen dafür, dass der Coil ausgetauscht werden sollte. Auch wenn das Liquid ausläuft oder der Verdampferkopf optisch beschädigt ist, ist es Zeit für einen neuen.