Selbstwickler Draht | Starte dein Wickelabenteuer

Der Wickeldraht ist wohl der heimliche Star jeder Selbstwickler-E-Zigarette. Ohne ihn? Pustekuchen! Kein Dampf, kein Geschmack, kein Nichts! Dein Atomizer braucht ihn genauso dringend wie dein Bubblegum Liquid seine süße Note. Welche Legierung du wählst, wie groß der Coil wird und wo sich der Widerstand einpendeln soll, kannst du komplett selbst bestimmen. Bei uns gibt's da jede Menge Auswahl: verschiedene Legierungen und Stärken für deinen perfekten Coil. Egal, ob du's simple magst oder dir an komplexen Coils wie Fused Claptons und Alien Coils versuchen möchtest, unser Wickeldraht macht jeden Spaß mit.

Das Wickel-Abenteuer beginnt | Entdecke die Vielfalt

Selbstwickeln, das ist die Freiheit, deine Coils selbst zu "drehen". Breit, schmal, groß, klein – du bestimmst den Kurs! Dabei kannst du dich ausprobieren und experimentieren, fast so als hättest du gerade ein Fläschchen Schwarztee Liquid aufgemacht und würdest den ersten Dampf genießen. Mit etwas Übung, den richtigen Werkzeugen und natürlich dem passenden Wickeldraht, kannst du echte Kunstwerke bauen. Aber Achtung: Man kann dabei richtig süchtig werden! Wenn du einen Clapton baust, weißt du sicher, dass der Name von Gitarrensaiten abgeleitet ist, oder? Eric Clapton lässt grüßen! Und natürlich gibt's auch andere Varianten mit mehreren Kerndrähten aus Wickeldraht wie z.B. Braids, die aus mehreren, komplex zusammengeflochtenen Wickeldrähten bestehen.

Alles, was du über Wickeldraht wissen musst | Hol dir den Überblick

Der Wickeldraht ist ein echter Tausendsassa, aber es gibt ein paar grundlegende Dinge, die du wissen solltest. Erstens, die Legierung und der Durchmesser bestimmen maßgeblich den Widerstand deines Coils. Ein Mech Mod Schweiz könnte dir dabei helfen, den perfekten Widerstand zu erzielen. Zweitens, wenn du einen bestimmten Widerstand haben willst, solltest du dich nicht auf einen zu dünnen Draht verlassen, sonst wird das Ergebnis entweder zu klein oder zu groß. Drittens, nicht alle Wickeldrähte heizen gleich schnell auf und kühlen gleich schnell ab. Vielleicht willst du auch mal einen RDTA kaufen, um verschiedene Drahttypen zu testen und das für dich optimale Dampferlebnis zu finden. Und nicht zu vergessen, der Geschmack! Hast du schon mal daran gedacht, deine neuen Coils mit einem RDA Tröpfler zu kombinieren? So kannst du den Geschmack deines Lieblingsliquids voll ausschöpfen.

Mit der richtigen Ausrüstung und ein bisschen Experimentierfreude kann das Selbstwickeln zum echten Vergnügen werden. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja sogar ganz neue Geschmacksrichtungen und Dampftechniken, die du vorher noch nicht kanntest. Aber egal, ob du ein Anfänger bist oder schon ein alter Hase in der Welt des Dampfens, bei uns bist du immer richtig. Also, worauf wartest du noch? Tauche ein in die Welt des Selbstwickelns!

Wickeldraht zum selber wickeln kaufen

Wickeldraht ist wohl die wichtigste Sache in einem Atomizer, welcher selber gewickelt wird. Denn ohne diesen, ist es nicht möglich das Liquid zu verdampfen und das ganze Gerät wird nicht wie gewünscht funktionieren. Welche Legierung dabei verwendet wird, wie gross der Coil ist und wo sich der Widerstand bewegen soll, können Sie zu 100% selber bestimmen. Bei uns finden Sie jede gängige Legierung in verschiedenen Stärken damit Sie Ihre eigenen, perfekten Coil bauen können. Dabei haben Sie wieder unzählige Möglichkeiten, denn unser Wickeldraht lässt sich problemlos für den Bau von simplen, einfachen Coils oder auch komplexeren Geschichten wie Fused Claptons, Alien Coils, zum braiden (flechten) und für vieles Weitere verwenden.

Draht zum selber wickeln verwenden

Die sicher günstigste Lösung beim selber wickeln, ist es sich die Coils selber zu "drehen". Dabei haben Sie freie Hand, wie breit oder welchen Durchmesser die Wicklung sein soll. Wickeldraht für E-Zigaretten eignet sich perfekt dafür! Dies lädt durchaus auch zum Experimentieren ein. Sind Sie richtig angefressen ist es mit ein wenig Übung, den richtigen Gerätschaften und dem richtigen Wickeldraht problemlos möglich, sich richtige Kunstwerke zu bauen die nicht nur schön aussehen, sondern auch hervorragend schmecken! Doch wie Baut man einen solches Gebilde? Ein klassischer Clapton beispielsweise, besteht aus einem dickeren Kerndraht, der auch zu 90% den Widerstand angibt, umwickelt mit einem dünneren, feinen weiteren Wickeldraht. Clapton? Gitarre? RICHTIG! Der Name für den Clapton Draht stammt tatsächlich von Gitarrensaiten ab, denn diese sind ebenfalls auf diese Weise aufgebaut. Und wer ist DER Gitarrengott schlechthin? Eric Clapton natürlich. Natürlich gibts auch weitere Varianten mit mehreren Kerndrähten aus Wickeldraht wie z.B. Braids, welche aus mehreren, komplex zusammengeflochtenen Wickeldrähten bestehen.

Die Eigenschaften von Wickeldraht

Der Draht unterscheidet sich grundlegend in der Legierung und dem Durchmesser. Je dicker der Draht ist, desto niedriger wird der Widerstand. Ebenfalls spielt die Legierung des Wickeldrahtes betreffend des Widerstands eine grosse Rolle und sollte bei der Auswahl definitiv beachtet werden. Denn möchte man einen bestimmen Widerstand und kauft sich eine Legierung, welche für den gewünschten Widerstand als extrem dünner Draht für E-Zigaretten daherkommt, ist gefummel vorprogrammiert und der Coil fällt eventuell viel zu klein oder viel zu gross aus. Weiter unterscheidet sich auch die Zeit bis der Draht heiss oder wieder abgekühlt ist stark zwischen den verschiedenen Wickeldraht Legierungen. Einige brauchen länger, andere sind schneller. Daher ist es wichtig sich vor dem Kauf von Draht gut einzulesen oder beraten zu lassen.

Laden...
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 87

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 87

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste